Mit der The North Face Winterjacke durch eisige Zeiten

In der Welt des Winter- bzw. Skisports gibt es viele namhafte Marken mit tollen Produkten, so sind auch die Artikel dieser Marke sehr beliebt. Mit einer The North Face Jacke Herren haben Sie stets einen zuverlässigen Begleiter in den kalten Jahreszeiten. Auch abseits vom Wintersport, sind die Jacken sehr gerne in der Freizeit getragen. Wer noch Unterziehkleidung, wie T-Shirts oder Begleiter, wie Rucksäcke suchen, kann alles unter einem Dach finden. Gerade an die Winterkollektionen sind immer hohe Anforderungen gestellt. Die Winterkleidung muss warmhalten, vor allem im Sport über Funktionen verfügen, Bewegungsfreiheit bieten und vieles mehr. Genau hier sollte man nicht am falschen Ende sparen und auf bestimmte Kriterien achten.

The North Face Skijacke Herren aus dem Outlet im Sale oder neu?

Auf den Pisten möchten alle gut aussehen und modische Skibekleidung tragen, anderen reichen auch die Auslaufmodelle aus dem Outlet. In der Regel muss dies jeder für sich selbst bestimmen, denn im Allgemeinen lässt sich sagen, dass die Skijacken von The North Face sportlich geschnitten sind und stets modern sind. So kann man die Skijacken auch mit einfacher Tagesbekleidung kombinieren.

The North Face Skijacke Herren

The North Face Daunenjacke, Winterjacken und Skijacken

Der Hersteller hat zahlreiche Modelle und Varianten im Angebot. Wichtig ist zu schauen, wofür man die Produkte benötigt. Eine North Face Daunenjacke kann im Winter auch warmhalten, erfüllt in der Regel jedoch nicht die Anforderungen des Winterskisports. In diesem Fall ist die The North Face Skijacke Herren besser geeignet. Natürlich könnte man die Daunenjacke mit einem North Face T Shirt kombinieren, aber auch so sind nicht die Bedingungen erfüllt, die man für den professionellen Wintersport benötigt. Die Skijacke Herren sollte aus diversen Blickwinkeln begutachtet werden.

The North Face Jacke Herren für den Skisport

Bei den Skijacken steht die Funktionalität an erster Stelle. Ein Produkt muss robust und langlebig sein, so wie ein paar Extras bieten. Viele Skijacken sind laminiert und nicht beschichtet, dadurch sind die Jacken viel robuster. Nicht zuletzt auch durch den hardshell Stoff sind diese Skijacken hervorragend, auch wenn man sich langlegt oder Äste streift. An der sogenannten Wassersäule kann man ablesen, wie wind- bzw. wasserdicht eine The North Face Skijacke ist. Wir empfehlen einen Wert ab 8.000mm. Durch die dicken und harten Stoffe, ebenso durch die wind- und wasserdichte, könnte man bei sportlichen Aktivitäten schnell ins Schwitzen geraten. Aber auch hier gibt es eine innovative Lösung der Hersteller.

North Face Skijacke Herren sehr robust und dennoch atmungsaktiv

Ob man sich nun spezielle Skiunterwäsche anzieht, ein North Face T Shirt oder einen Fleece-Pullover, ist völlig irrelevant. Neben der Tatsache, dass die Skijacken robust und wasserdicht sind, folgt man auch dem Zwiebel bzw. 3-Schichten-System bei der Unterziehkleidung. So kann einem bei hoher Anstrengung, auch schnell warm werden. Die Hersteller haben nicht nur ein leichtes Tragegefühl revolutioniert, sondern auch eine Art Belüftungssystem eingebaut. Meist über die Brust oder die Achseln angebrachte Reißverschlussverfahren, ermöglichen die Regulierung der frischen Luft.

Extras und Features bei den Herren-Skijacken

Auch die The North Face Skijacke Herren sollte über einen Schneefang verfügen, einen hohen Kragen und eventuell über eine abnehmbare Kapuze. Mittlerweile gehören diese Punkte schon zur Standardisierung der Hersteller, ebenso wie extra angebrachte Taschen, um Mitbringsel optimal transportieren zu können. Hier könnte man eventuell auch noch auf einen passenden The North Face Rucksack zurückgreifen, der in Kombination mit der Skijacke einfach klasse aussieht und zudem noch praktisch ist. Da die Funktionalität und das Design der Skijacken, sowohl für den Sport, als auch für die Freizeit gedacht sind, kann man einiges kombinieren und zu mehreren Angelegenheiten nutzen. Wie auch die The North Face Skijacke Damen.