Skibrille – für den optimalen Durchblick auf den Pisten

Zu der Skiausrüstung gehören weit mehr Artikel, als die Skijacke Herren mit einer passenden warmen Skihose. Eine Skibrille Herren dient nicht nur dem coolen und unverwechselbarem Look, sondern vielmehr der Sicherheit und eines störfreien Skifahrens oder Snowboardens. Wie auch bei den anderen Wintersportartikeln sollte natürlich der Faktor Sicherheit immer vorrangig sein. Eine selbsttönende Skibrille dient vor allem dem perfekten Blick auf den Pisten und das bei Wind und Wetter. Die Wetterbedingungen auf den Pisten können sich schlagartig ändern, ebenso kann beim Fahren plötzliche Sonneneinstrahlung das Sichtfeld schmälern, nicht zuletzt schützen die Skibrillen auch die Augen vor umherfliegenden Kleinteilen.

Übersicht Skibrillen hier klicken

Ist ein Skibrillen Test unterschiedlicher Marken sinnvoll?

Ein Produkttest lohnt sich in der Regel immer, so auch bei einem Skibrillen Test 2018, 2019 oder auch in den Folgejahren. Im Allgemeinen haben sich die Hersteller derProdukte jedoch im Laufe der letzten Jahrzehnte auf die Optimierung der Technologie einer Skibrille konzentriert, um den Trägern ein absolut perfektes Produkt anbieten zu können. Wer sich einer guten Marke bedient, wie die Alpina Skibrille, Oakley Skibrille, Julbo Skibrille, UVEX Skibrille, wird auch mit der Skibrille Nebel Schneefall und andere Situationen bestens händeln können. Wichtigere Fragen betreffen wohl eher die Passform, die Skihelm Kompatibilität und die Lösung für Brillenträger.

Skibrille Herren Snowboardbrille Herren

Skibrille für Brillenträger – Skibrille mit Sehstärke?

Solch ein Produkt mit Sehstärke hört sich erst etwas merkwürdig an, aber ja tatsächlich, es gibt natürlich auch Sportbrillen mit Sehstärke, sodass jeder sich sorgenfrei mit seiner Leidenschaft beschäftigen kann. Die wohl gängigste Lösung ist die sogenannte OTG- Brille Herren. OTG steht in diesem Fall „Over the glass“ und die eigentliche Alltagsbrille wird unter der Sportbrille getragen. Hier gibt es einige Dinge zu beachten, denn die Skibrille Herren muss eine entsprechende Größe vorweisen, trotzdem noch mit dem Skihelm kompatibel sein und wenn möglich über ein Ventilatoren-System verfügen. Letzteres ist ebenfalls besonders wichtig, da die Brille auf den Pisten sonst sehr schnell beschlagen kann. Außerdem möchten wir noch auf das Risiko aufmerksam machen, dass man im Falle eines Sturzes ein leicht erhöhtes Risiko eingeht, denn die Alltagsbrille kann auch im Inneren kaputt gehen, splittern und mit scharfen Kanten ungewollte Verletzungen herbeiführen.

Sportbrille mit Kontaktlinsen als weitere Alternative und eine dritte Variante

Wer Kontaktlinsen trägt, braucht sich keine großen Gedanken über das ausgewählte Modell machen, denn hier passt jede Art von Sportbrille. Jedoch sollte man immer eine Korrektionssportbrille zur Hand haben, falls eine Unverträglichkeit mit den Kontaktlinsen aufkommt.

Natürlich kann man sich auch eine Sportbrille mit Sehstärke und den eigenen Dioptrie-Werten anfertigen lassen. Sie können auch mit Ihrer Sportbrille bei Ihrem Optiker vorbeischauen und sich eine Clip In Brille kaufen, diese Korrektionsgläser werden in der Innenseite der Sportbrille eingeklickt. Natürlich gibt es alle Modelle auch für die Skibrille Kinder und für die Skibrille Damen.

Mit der Snowboardbrille auf der Piste – worauf sollte man achten?

Im Grunde genommen muss die Snowboardbrille Herren den gleichen Anforderungen gerecht werden, wie die Brille für Skifahrer. Man sollte natürlich auf die Passform und auf die Flexibilität der Snowboardbrillen achten. Bei einem 6-Stunden Tag mit dem Snowboard entstehen leicht Rötungen oder andere Abdrücke, wenn man sich ein nicht passendes Modell aussucht. Eine gute Snowboardbrille sollte sehr biegsam sein ohne, dass die Scheibe bricht.

Abschließende Tipps und Informationen zu der Sportbrille

Gute Brillen für Skifahrer oder Snowboarder sind mehrfach verglast und bieten ein Höchstmaß an Qualität. Mit anderen Modellen hat man oft Probleme, weil die Gläser schnell beschlagen. Das kann übrigens auch mit der Besten Brille geschehen, wenn man diese nicht richtig handhabt. Neben einem Produkt mit Ventilations-System haben viele Skijacken große Innentaschen um die Skibrillen gut verstauen zu können und nicht kaputt zu machen, im optimalen Fall haben Sie auch das Etui dabei. Damit nichts die Glasbeschichtung angreifen kann, empfiehlt es sich das Produkt lediglich mit Wasser zu reinigen, auch wenn Schnee hineingelangt, diesen nur leicht rausschütteln. Und bei allen Putzeinsätzen das Produkt an der Luft trocknen lassen.